Hagen Aktiv sieht sich als „feste Größe“ der Hagener Politik

by

Nach schwierigem Auftakt sieht sich die Wählergemeinschaft Hagen Aktiv auf gutem Kurs. Der Fraktionschef Josef Bücker erklärt, warum das so ist. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Das Problem dieser Wählervereinigung ist das Fehlen eines durchgearbeiteten Programms. Die potentiellen Wähler können also nicht wissen, was sie am Ende bekommen. Sich auf die Elberfelder Straße zu stellen und das Ohr an den Mund der Bürger zu halten, läuft hier auf ein etwas dürftiges Verständnis direkter Demokratie hinaus: Der Beliebigkeit wird Tür und Tor geöffnet. Ein mögliches – und ja schon eingetretenes – Ergebnis dieses Ansatzes ist der im Interview angesprochene Wechsel von Mandatsträgern zu einer anderen Partei, in diesem Fall der AfD. Die Unterschiede erschienen den Betreffenden wohl nicht als allzu groß und die Konstruktion der Wählervereinigung ist auch für Figuren vom rechten Rand immer verlockend.

Advertisements

2 Antworten to “Hagen Aktiv sieht sich als „feste Größe“ der Hagener Politik”

  1. Allan Qutermain Says:

    Sich auf die Elberfelder Straße zu stellen, …..

    Aber nicht mehr wie 8 Meter von ihrer Zentrale entfernt.

    Es ist wie bei der Henschel Truppe,

    sind die lukrativen Poestchen erst einmal verteilt, kommt nichts mehr von dieser Bürgerinitiative.

    Diese Bürgerinitiative ist nur noch Mehrheitsbeschaffer für den
    Club der Willingen im Rathaus.

    Wofür man Bürgerinitiativen in der Politik braucht, ist nicht nur für mich ein Rätsel.

    Wie tief man fallen kann, sieht man an den BfH.
    Abgestürzt in der Bedeutungslosigkeit.

    Was macht eigentlich der Ex Guru dieser Vereinigung?

  2. hansimäuschen Says:

    Sieht nach fester Größe für die Allianz ohne eigenes Profil aus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: