Linken-Sprecher Hentschel setzt auf die Vielfalt der Ideen

by

Die Linken sehen sich als Anwalt der Schwächeren. Doch dieses Engagement zahlt sich bei den Hagenern nicht in Form von Stimmenzuwächsen aus. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Schon die Überschrift ist irreführend. Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass Hentschel sogar glaubt, was er in dem Interview so alles erzählt. Kostproben:

Auf dem Terrain der Enttäuschten ist die AfD für uns sicherlich ein starker Mitbewerber. Wir müssen diese Partei immer wieder inhaltlich stellen und demaskieren. (…) Die Gesprächsfäden hinter der Kulisse funktionieren alle – außer mit der AfD.

Demaskieren? Die Hentscheltruppe hat sogar schon einen Antrag gemeinsam mit der AfD in den Rat eingebracht. Da hat der „Gesprächsfaden“ entgegen der Hentschel-Behauptung offenbar bestens geklappt.

Ich wollte in der Politik nie nach vorne, das war mir immer fremd. Aber nach reichlich internen Querelen bin ich in diese Rolle hineingerutscht, weil ich ein Mensch bin, der sich nichts gefallen lässt.

Da erinnern sich ehemalige Parteimitglieder aber ganz anders. Danach ist Hentschel keineswegs „in diese Rolle hineingerutscht“. So wurden über organisierte Masseneintritte die Mehrheiten im Kreisverband verschoben, eine Methode, die auch von der Hagener SPD bekannt ist. Hilfreich zur Seite standen Mitglieder des damaligen Landesvorstands der Linken. Die nur als Stimmvieh benötigten Mitglieder sind schon lange wieder verschwunden, nachdem sie ihren Zweck erfüllt hatten.

Aber nicht nur die Funktionsroboter sind weg, auch alle diejenigen, die den Kreisverband inhaltlich getragen haben, waren entsetzt von diesen schmierigen Machenschaften und sind entweder in andere Kreisverbände gewechselt oder sofort aus der Partei ausgetreten. Von ehemals 150 Mitgliedern sind noch ca. 45 übrig geblieben, davon etwa ein Viertel Familienmitglieder.

Der Hentschel-Aufstieg hat sich also als schädlich für die Partei erwiesen, quantitativ und vor allem qualitativ. Es war quasi ein Sieg des demografischen Faktors über die Vernunft. Für die Familie hat es sich hingegen gelohnt: Allein für die Personalkosten des Fraktionsbüros steht im Haushalt 2017 ein Betrag von 124.000 Euro zur Verfügung. Viel Geld für nichts.

Wir arbeiten u. a. intern auch eng mit der CDU zusammen, was man so vielleicht gar nicht glauben würde.

Doch, das glaubt man sofort. Warum sollte eine Fraktion, die gemeinsam mit der AfD Anträge unterschreibt, nicht mit der CDU zusammenarbeiten?

Auch mit der FDP gibt es keine Probleme.

Die Pseudo-Linke als Hilfstruppe der Neoliberalen. Tiefer kann man nicht sinken. Wenn die Landespartei der Linken funktionieren würde, was augenscheinlich nicht der Fall ist, hätte sie den Hagener Kreisverband schon längst wegen Unfähigkeit und parteischädigen Verhaltens aufgelöst.

Wir überlegen jetzt, ob wir unsere Internetseite weiter ausbauen oder regelmäßig ein Infoblatt herausgeben.

Wo nichts ist, kann man auch nichts „ausbauen“. Ein Blick auf die Homepage genügt: Null Inhalt, keine Positionen zu den großen Problemen der Stadt. Nichts.

3 Antworten to “Linken-Sprecher Hentschel setzt auf die Vielfalt der Ideen”

  1. Allan Qutermain Says:

    Nichts auf die Kette kriegen,
    aber dieser Familienclan ist durch Steuerzahler Geld gut versorgt.

    Brüderchen ist BV Mitglied in Haspe, der glänzt mehr durch Desinteresse als durch Politik für die Hasper Bürger.

    In Boele wird auch Mal mit der CDU abgestimmt,
    wenn es um Kürzungen geht.

    Ein Treppenwitz ist die Angabe zu Regen Puplikumverkehr in den Fraktionsbuero. Nur gut, das man von der Etage gegenüber öfters leere Räume sieht.
    Werden wohl Sitzungszeiten gerade abgehalten.😊

    Bei dem Wahlschein zur Bundestagswahl hat es mich bald vom Stuhl gehauen, als ich die Berufsangabe eines Kandidaten gelesen habe.

    Büroangestellter, ich hau mich weg, wenn man die Vita dieses Kandidaten kennt.

    Wenn man schon hier es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt,
    was soll ich dann wohl von ihm in der Politik erwarten?

    Durch Lügen, Betrügen und durch Hilfe von Personen aus dem Landesverband in Hagen an die Macht bekommen.

    Ergebnis, im Laufe der Jahre sind viele Politisch Interessierte
    bei dieser Sippe aus dieser Partei ausgetreten, oder in umliegende Kreisverbände abgewandert.

  2. Harald Helmut Wenk (@drhwenk) Says:

    der antrag mit der afd war wohl nicht mit der afd abgesprochen.

    „Auch mit der FDP gibt es keine Probleme.

    Die Pseudo-Linke als Hilfstruppe der Neoliberalen. Tiefer kann man nicht sinken. Wenn die Landespartei der Linken funktionieren würde, was augenscheinlich nicht der Fall ist, hätte sie den Hagener Kreisverband schon längst wegen Unfähigkeit und parteischädigen Verhaltens aufgelöst.“

    cdu, spd, grüne haben einen vehement expliziten anti LINKE NRW LANDTAGSWAHLKAMPF hingelegt, der tatsächlich zum „wir müssen draussen bleiben“ in folge geführt. denkbar knappest.

    da tatsächlich die LINKE die einzig verblieben parlasmentreische partei ist, dze dze anliegen de masse dr lohnabhängigen und noch ärmeren vertritt (eoigentlich sogarallr),. ist das ausbooten der hartz iv empfänger und der andren linken aus dem hagener kreisverband eine richtige verratstodsünde.

    mir ist auch völlig rätselhaft, warum das von bundes- und landesgremien so toleriert wird.

  3. Allan Quatermain Says:

    Mensch Harald Helmut Wenk,
    was ist los?

    Vor noch nicht so langer Zeit war man doch noch Feuer und Flamme für die Unlinken dieser Hagener Sippe, in den Kommentaren hier.

    Wird man mit dem Alter weiser ?

    So langsam müsste jeden Neumitglied der Unlinken aus Hagen klar sein, das man nur für Plakate anbringen, zu den Wahlen gebraucht wird.

    An die Fleischtröge darf man nur dran, wenn man bis zur
    Dritten Linie mit dem Clan verwandt ist.

    Außnahmen werden nur noch bei Hausbewohner, Arbeitskolleg/en/Innen und einem Spezi gemacht.

    Zu diesem Spezi eine Frage,
    da Er ja aus diesem Laden raus geschmissen wurde,
    gilt das nicht auch für das Jahr 2017?

    Von Zeitstrafe, oder Bewährung ist mir nichts bekannt.

    Aber wie heißt es bei dieser Japanischen Automarke:

    „Alles ist möglich, bei den Unlinken aus Hagen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: