„Die Phänomenologie und das Politische“

by

Fachtagung an der Fernuniversität Hagen

Die Gegenwart politisiert sich: Der drohende Zerfall Europas, der Aufstieg des Rechtspopulismus, die Verachtung des demokratischen Systems, die Rolle von Fake News und der abweisende Umgang mit Geflüchteten an den Grenzen Europas bestimmen in den letzten Monaten die mediale Berichterstattung.

Wie können politische Ereignisse wie diese mithilfe der Phänomenologie besser analysiert werden? Mit dieser Frage befassen sich mehr als 50 Vortragende aus aller Welt bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung (DGPF) an der FernUniversität in Hagen. Die Fachtagung „Die Phänomenologie und das Politische“ findet vom 13. bis 16. September an der FernUniversität in Hagen statt.

Die offizielle Eröffnung der Tagung ist am Mittwoch, 13. September, 17.00 Uhr, im Emil Schumacher Museum Hagen, Museumsplatz 1 – 3, 58095 Hagen. Alle anderen Veranstaltungen finden im Seminargebäude der FernUniversität, Universitätsstr. 33, 58097 Hagen, statt: Der Auftaktworkshop „Traditionslinien der Phänomenologie“ beginnt hier am 13. September um 10.30 Uhr, an den anderen Tagen ist um 9.30 Uhr Beginn.

Das Programm und alle weiteren Informationen sind unter http://www.phaenundpolitik.de/ zu finden. Wissenschaftlich interessierte Gäste sind willkommen.

Die Veranstaltung wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ausgerichtet, sie findet im Hagener Forschungsdialog der FernUniversität statt.

Advertisements

Eine Antwort to “„Die Phänomenologie und das Politische“”

  1. drhwenk Says:

    haben sich die fernuni hagner praktischen philosophen jetzt der phänomenologie verschrieben??

    in der akademischen philosophie geht es trotz allem andren „anschein“!! in den medien doch extrem andrs zu als am STAMMTISCH und seine annlogen substituten, zum beispiel dem küchentisch und talkschows

    der berühmt berüchtigte HEIDEGGER mit seiner MANTISCHEN PHÄNEMENOLOGIE (so der Bochume Hegel Archiv Leiter Otto Pöggeler ) gehörete auch zur Phänomenologie, er ist eng mit der ADENAUERzeit RESTAURATION verbunden, und ex politische philosophie chefin und pöggeler zöglinin Gethmann-Siefert gar das heisse eisen Heidegges politische philosophie öffentlich vetrat, sind die die mnai 68, linken, französischen aber antidialektischen phänminelogen Sartre, de Beauvoir und Merlau-Ponty beii weitem besser mitz ihrenm politischen seiten öffentlich angesehen und gründrvazte Husserl als verfolgter jude ist ziemlich trocken wissensachaftherotisch akademisch gewesen.

    dIe Bochumer Phänomenlogenschule brachte auch den Deleuze spezialisten sten Marc Rölli hervor.

    trotzdem lagen die phänomenolgen mit den rationalistschen strukturalisten in frankreich eigentlich im clinch.

    die fernuni grif die rationlisisch stuktralische oberrthoiheot im kerngebiet phiflolosophie der mathmatik mit ihren oskar becker tagungen von frau gethman siefrt ann., eigent,llivh idst dsverhältnis dre mathmatik z phuosophie mittlerweil instutionell durch zwischschalten der eogenszändigen diszplin mathmatische logik „disjunkt“, d. h. fachiiotsierend, geregelt.

    dor phäniomenolgie is naturwissenschaftlich etwas schwach, wähtend dhe naturwissenschsaften phiosophie als „sammtischartig“ abtun in der regel. dort zählt nur die mathematisch formel, eventuell mit daten gefüllt.

    die eigentlich zuständigen disziplinem sind politikewissenschaftrn, ökonomie, soziologie, due sic aivch nicht im die phänomenlogie kümmern.

    dir phänomrenlpgie ist in der hauptaufgabe der PRAKTISCHEN phiosophie, ERSETZUNG DR CHRITLICHE KIRCHE, leidr noch schwäche als in den naturwissenschaften. das mus man ihr wirklich übelnehmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: