Jugend auf die Bühne!

by

28. Schul- und Jugendtheatertage 26. und 27. Juni 2017

Zum 28. Mal heißt es: Jugend auf die Bühne! am Theater Hagen. Am Montag, 26. Juni (Beginn: 12.45 Uhr im Lutz) und Dienstag, 27. Juni (Beginn: 14.45 Uhr im Opus) werden alle Bühnen des Hauses für Theatergruppen aus Hagen und Umgebung geöffnet. Mehr als 240 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Grundschulalter bis zum jungen Erwachsenenalter haben die Chance genutzt und werden ihre Stücke vorführen.

In Schulprojektgruppen und Theatergruppen haben sich die jungen Leute mehrere Monate intensiv damit beschäftigt ein Stück auszuwählen oder zu entwickeln, vorzubereiten und schließlich bühnenreif zu proben. Herausgekommen sind dabei sowohl Theaterstücke, die auf Vorlagen basieren, als auch Eigenproduktionen. Auch in diesem Jahr werden sich die begeisterten Nachwuchsschauspieler dem Wettkampf und dem Urteil einer siebenköpfigen Jury stellen, und es wird eine Preisverleihung nach der letzten Vorstellung im Großen Haus (Beginn ca. 21 Uhr) geben.

Mit dabei sind: Erwin Hegemann Schule Hagen/Theater AG („Heldinnen und Helden der Märchenwelt“,26.6., 12.45 Uhr, Lutz); Jugendkunstschule Unna/Wortspieler („Tagebuch einer Leiche“, 26.6., 14.00 Uhr, Großes Haus); Albrecht-Dürer-Gymnasium Hagen/Theater AG 6-8 („Die unendliche Geschichte“, 26.6., 15.15 Uhr, Opus); Jugendkunstschule Unna/ScheinWerfer („Jack!“, 26.6., 17.00 Uhr, Großes Haus); Städtisches Gymnasium an der Hönne Menden („Das Camp“, 26.6., 18.45 Uhr, Opus); Jugendkunstschule Unna/Linkshändler („Distracted“, 27.6., 14.45 Uhr, Opus); Offene Ganztagsschule Kipper Hagen („Die Buchstaben-Piraten“, 27.6., 16.00 Uhr, Lutz); Rudolf Steiner Schule Hagen („Der wilde Westen, wie er wirklich war“, 27.6., 18.30 Uhr, Großes Haus); M.A.T. Theater aus der Fabrik Menden/Junges M.A.T. („Augenblick, verweile doch!“, 27.6., 18.30 Uhr, Opus); AWO Jugendcafé Real Hagen („Bis nichts mehr bleibt“, 27.6., 19.00 Uhr, Lutz).

Die Zuschauer können wählen, ob sie ein Tagesticket für 8 € bzw. ermäßigt 5 € oder Einzeltickets für 3 € bzw. ermäßigt 2 € erwerben wollen.

Karten an der Theaterkasse, unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207-5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: