Jochen Marquardt fehlt in Hagen

by

Die Zeit rennt dahin, unsere tiefe Wertschätzung und Erinnerung an Jochen Marquardt bleibt und ebenso schmerzhaft bleibt der große Verlust eines derart brillanten DGB Regionsgeschäftsführers, politischen Aktivisten und Visionärs mit exzellenter Diskussions- und Streitkultur im unermüdlichen Einsatz für mehr soziale Gerechtigkeit, Frieden und Solidarität.

Jochen Marquardt fehlt in Hagen, Ruhr Mark und weit darüber hinaus, auch in unserem aktuell notwendigem Engagement. Er hat unsere gemeinsamen politischen Ziele im DGB-Netzwerk wie kein anderer in die öffentliche Diskussion und Aktivität getragen.

Advertisements

Eine Antwort to “Jochen Marquardt fehlt in Hagen”

  1. drhwenk Says:

    DER ERNST DES LEBENS IST DER TOD
    weiss leider die gesamte menscheit. alles dreht sich um die hauptbedingung: TODVERMEIDUNG

    und da haben leute die dreistheit, menschen als schnerzvoll leidenden temporären maschoinenrersatz zu si gedumpt wie möglich zu benutzen, die meidste zeit war direkte sklaverei und leibeigenschaft die regel für die nicht paar erbadeligen, also lebenslänglich unwideriflich. sogat übers grab hinaus galt das: die ssklaven wurden immer schlechter wiedergeboren.

    jochen marquardt hat sich also an feinden undf kämpfebn abgerieben, die es hätte, WÄREN DIE LEUTE NUR ANSATZWEISE WIRKLICH VERNÜNFTUG HJUND GEBILDET, gar nicht geben dürfen.

    insofern haben die arbeitgebder ihn auf dem gewissen, mit ihrem beträchtlichem helfershrelferanhang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: