Stadt Hagen plant Sandstrand und Badeboot am Hengsteybad

by

Ein integriertes Handlungskonzept bündelt die Hagener Ideen für Harkortsee und Hengsteysee. Eine davon ist ein Sandstrand im Hengsteybad.

Die Schockstarre nach dem Scheitern der Bewerbung um die Regionale hat sich gelöst. Es geht darum, weitere Fördertöpfe zu erschließen. In den Fokus rücken dabei auch Hengstey- und Harkortsee. Die Vielfalt der Themen im Hagener Norden ist so groß, dass ein integriertes Handlungskonzept Ordnung in das Verfahren bringen und Perspektiven aufzeigen soll.

Das Konzept, dessen Sachstand die Planungsverwaltung gerade der Politik vorstellt, ist Voraussetzung dafür, an Fördergelder des Landes zu kommen. „Grüne Infrastruktur“ ist eines von mehreren Programmen, das Gelder an die Ufer der Seen im Norden der Stadt spülen könnte. Weil am 1. Juni die Bewerbung der Stadt Hagen in Düsseldorf vorliegen muss, drängt die Zeit. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Das ist den Herrschaften ja wieder früh eingefallen. So wurde auch schon die Regionale vergeigt.

Advertisements

Eine Antwort to “Stadt Hagen plant Sandstrand und Badeboot am Hengsteybad”

  1. Allan Qutermain Says:

    Wie will man den Sand aus den Schwimmbecken heraus halten?
    Das die Pumpen das nicht mitmachen, dürfte doch klar sein.

    Ebenso hätte ich keine Lust durch den Sand am Beckengrund zu tapsen.

    Ich glaube das nennt sich Hygene.

    Es hat schon seinen Grund, warum am letzten Tag der Öffnung
    „Rock im Bad“ und kurz vorher, das Hundeschwimmen veranstaltet wird.

    Für mich heißt das nicht Sachstand, sondern Schnapsidee.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: