„Nachtcafé“ im Theater: „Lob des Weines“

by

Wenn Menschen beim Wein zusammensitzen, kommt immer etwas heraus: meist viel Unsinn, manchmal die Wahrheit und ab und zu ein Bühnenprogramm, wie in diesem Fall.

Als heitere Zecher und philosophische Genießer nehmen Werner Hahn und Richard van Gemert (Foto: Theater), am Klavier begleitet von Andreas Vogelsberger, ihr Publikum bei dieser „Nachtcafé“-Veranstaltung am 19. Mai (22.30 Uhr, Theater Hagen, Theatercafé) unter dem Titel „Lob des Weines“ mit auf eine Lokal-Tour durch Wiener Heurige und die »Kleine Kneipe in unserer Straße«. Sie begegnen stillen Zechern, und berauschenden Ideen, stellen hohe Ansprüche an den Rebensaft und stoßen auf die Tücken des Heimwegs…

Der Eintritt ist wie immer frei, die Theatergastronomie ist geöffnet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: