Leben die Alten auf Kosten der Jungen?

by

Oder haben sich Rentnerinnen und Rentner nach langen Arbeitsjahren und nachdem sie die junge Generation aufs Leben vorbereitet haben Anspruch auf einen auskömmlichen Lebensabend? Und: Muss das überhaupt ein Gegensatz sein?

Am 21. März wollen der Seniorenbeirat Hagen und die DGB Senioren dieser Frage auf den Grund gehen. Sie laden gemeinsam ein zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Generationengerechtigkeit und Rente. Der Referent Daniel Kreutz beschäftigt sich mit Fragen wie: Warum wächst die Altersarmut? Leben die Alten auf Kosten der Jungen? Gibt es Alternativen zur aktuellen Rentenpolitik?

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, den 21. März, um 15 Uhr im Ratssaal im Rathaus an der Volme. Sie richtet sich an Jung und Alt. Alle Interessierten sind zum Mitdiskutieren willkommen.

Der Referent Daniel Kreutz ist Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses beim Landesverband NRW des Sozialverbands Deutschland (SoVD) und seit 2004 Mitglied des Landespflegeausschusses NRW. Er war von 1990 bis 2000 Mitglied des Landtags NRW und zuvor als gewerkschaftlich engagierter Betriebsrat tätig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: