Verkaufsoffene Sonntage in Hagen stehen auf der Kippe

by

In vielen Städten stehen die verkaufsoffenen Sonntage auf der Kippe. Auch in Hagen. Ob die in gut sieben Wochen angesetzte Veranstaltung „Hagen blüht auf“ mit flankierendem offenen Sonntag stattfindet, ist momentan ungewiss. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Die Mär von den angeblich durch Sonntagsverkauf steigenden Umsätzen im Einzelhandel ist inzwischen aus der Berichterstattung verschwunden. Der Euro, der am Sonntag ausgegeben wird, ist eben am Montag nicht mehr in der Geldbörse. Außerdem stehen für einzelne Städte keine brauchbaren Statistiken zum Umsatz im Einzelhandel zur Verfügung. Anders als beispielsweise im verarbeitenden Gewerbe: Dort wird regelmäßig sogar der Exportanteil am Umsatz für jede der mehr als 400 Gemeinden in NRW erhoben.

Advertisements

Eine Antwort to “Verkaufsoffene Sonntage in Hagen stehen auf der Kippe”

  1. Allan Quatermain Says:

    Die Stadt Köln wollte sich 26 Sonntage genehmigen lassen.

    Für Hagen würde ich erst einmal in der Innenstadt einheitliche Öffnungszeiten empfehlen.
    Der eine Laden macht um 9 Uhr auf, der nächste erst um 10 Uhr. Dafür einige aber schon um 7 Uhr, dafür wird erst Geschlossen um 22 Uhr.
    Damit Michel sich sein Bier noch um 21.55 Uhr besorgen kann.

    An die MitarbeiterInnen denkt hier keiner.

    Abgefedert wird das ganze durch 450 Euro Kräfte, Zeit-Jobber und Teilzeit-Kräfte. Also Niedriglöhner die sowieso an der untersten Lohnscala stehen.

    Ketzerische Frage, wie kommt man um 22.15 Uhr nach Ladenschluss, wenn man keinen PKW besitzt,
    von Bathey nach Oberhagen, Haspe, Hohenlimburg, etc.? Umgekehrte Richtung genauso.

    Das mit den PKW erübrigt sich bei den niedrigen Löhnen im Einzelhandel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: