Letzte Chance für „Die vier Jahreszeiten“

by

4-jahreszeiten-fruehling„Der Frühling“, Foto: Klaus Lefebvre.

Für die letzten beiden Vorstellungen des Balletts „Die vier Jahreszeiten“ am 5. März und am 12. März, jeweils um 15 Uhr, im Theater Hagen (Großes Haus), sind noch Stehplätze für 5 Euro erhältlich.

Drei Choreographen – Regina van Berkel, Young Soon Hue und Ricardo Fernando – haben sich jeweils mit einer Jahreszeit aus Antonio Vivaldis berühmtem musikalischen Zyklus „Die vier Jahreszeiten“ tänzerisch auseinandergesetzt, und den „Winter“ gestalteten sie gemeinsam. Diese beliebte Produktion wird live begleitet vom Philharmonischen Orchester Hagen.

Karten an der Theaterkasse und unter Tel.: 02331 207-3218.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: