Familienfreundlichkeit adé

by

Wie Douglas sich verändert hat

Der Douglaskonzern hat sich in den letzten Jahren mächtig verändert. Äußerlich betrachtet vielleicht gar nicht so sehr, aber offenbar hinter der Fassade. Aus dem früheren Lifestylekonzern mit Herz, wie sich Douglas selbst immer bezeichnet hatte, scheint sich mit der Übernahme durch US-Finanzinvestoren auch das einst familiäre Betriebsklima deutlich abgekühlt zu haben.

2014 wurde in einer Offenbacher Filiale der erste Betriebsrat gegründet. Mittlerweile gibt es an neun Standorten Mitarbeitervertretungen und seit vier Wochen sogar einen Gesamtbetriebsrat. (…)

Quelle: wp.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: