Politik und Handel beraten jetzt monatlich am Runden Tisch

by

Die Situation in Hohenlimburgs Innenstadt ist alarmierend. Ein neuer monatlicher Runder Tisch mit Politik und Einzelhandel geht das Thema an. (…)

Die CDU, Bürger für Hohenlimburg, Hagen aktiv und Bündnis 90 / Die Grünen haben, so die Vorsitzende der Werbegemeinschaft, bereits ihre Bereitschaft signalisiert, zukünftig mitzuarbeiten, namentlich bereits Teilnehmer benannt. Und auch die SPD, das versicherte Mark Krippner gestern, sei im Februar dabei. (…)

Quelle: wp.de

Advertisements

Eine Antwort to “Politik und Handel beraten jetzt monatlich am Runden Tisch”

  1. scharffgenealogy Says:

    Ich war Dienstag um 13:00 Uhr in Hlbg City um ein paar Bücher zu spenden und habe dann mal eine Runde durch die Stadt gedreht.
    Zu dem Zeitpunkt bekommt man ja zumindest einen Parkplatz am Rathaus. Nach dem Rundgang kam mir in den Sinn: Die Frage sollte nicht lauten, warum zieht da kein Geschäft hin, die Frage sollte inzwischen ehr lauten, warum ist da überhaupt noch eines vor Ort? Da ist ja echt nix, wofür es sich lohnt hinzufahren, ganz zu schweigen, dass man vermutlich zu anderen Zeiten auch keinen Parkplatz finden wird. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie man das jemals wiederbeleben möchte – die Idee mit dem Drogeriemarkt war ja nett, aber der hätte sicher kein Jahr überlebt. Wer bitte fährt nach Hlb City für Deo und Seife? Hier könnte allenfalls noch Convenience-Food-Gastronomie für Aufschwung und Besucher sorgen – Nur wo sollen die Rentner mit ihren „2 Essen zum Preis von Einem“ denn alle parken?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: