Mehr Besucher im Freilichtmuseum

by

freil-museumIn den Vorführbetrieben im LWL-Freilichtmuseum Hagen lässt sich Handwerk hautnah erleben. Foto: LWL/Studnar

Das Freilichtmuseum Hagen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) kann einen deutlichen Anstieg der Besuchszahlen verzeichnen.

Über 134.000 Besucher – und damit rund 11.000 mehr als 2015 – nutzten das Angebot des Museums mit Sonderausstellungen und einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm, von den Gartentagen und dem Treckertreffen über Aktionstage zu den Sonderausstellungen und einem Steampunk-Picknick bis hin zum Weihnachtsmarkt.

Nach verhaltenem Beginn mit vielen verregneten Wochenenden entwickelte sich die Zahl der Besuche in der zweiten Saisonhälfte sehr positiv. Der Weihnachtsmarkt brachte dann bei gutem Wetter ebenfalls hervorragende Zahlen.

Insgesamt haben 2016 über 1,4 Millionen Menschen die 17 Museen des Landschaftsverbandes besucht. Zum zweiten Mal in Folge haben die LWL-Museen somit die 1,4-Millionen-Marke überschritten. „Das ist ein sehr gutes Ergebnis und großes Lob für unsere Häuser“, so LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: