Müllgebühr steigt um 3,7 Prozent

by

Die Müllgebühren steigen 2017 in Hagen um 3,7 Prozent. Auch die Straßenreinigung wird teurer, die Winterdienst im Gegenzug deutlich günstiger. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: „Sensibilisierende Öffentlichkeitsarbeit“ habe eben ihren Preis, wird HEB-Geschäftsführer Bleicher zitiert. Die Plakate mit dem Claim „Mach mit! Dann bleibt Hagen sauber.“ sind inzwischen geklebt. Selbst macht der HEB aber nicht mit, denn die Altpapiercontainer werden immer noch nicht mit der nötigen Frequenz geleert und sind weiter bis zur Halskrause gefüllt:

altpapier2-15-12-2016

Foto: DW, aufgenommen gestern (14. Dez. 2016).

Der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf her und der besteht beim HEB aus zwei fachfremden Juristen, die sich mit dem Segen des Hagener Stadtrats eine goldene Nase verdienen dürfen.

Die Bezüge von Dr. Herbert Bleicher betrugen 2015 insgesamt 204.400 Euro. Die Bezüge des zweiten Geschäftsführers Manfred Reiche beliefen sich auf 176.400 Euro.

Für welche Leistung eigentlich?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: