Politiker für mehr Busse in Hagen

by

Es klingt schon fast wie ein Paradigmenwechsel: Nach den Jahren des Sparens spricht sich die Politik für den Ausbau des Busnetzes in Hagen aus. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Ein Umdenken hat noch längst nicht bei allen Politikern stattgefunden. So plädiert Jörg Meier (SPD) für den Abriss von Häusern, um den überbordenden Autoverkehr nur ja nicht einschränken zu müssen. Er nennt seine Überlegungen euphemistisch „integriertes städtebauliches Konzept“, setzt damit aber nichts anderes fort, als den gescheiterten Versuch der Schaffung einer „autogerechten Stadt“ in den 1960er Jahren, als mit dem Schlagen von Straßenschneisen in die Bebauung ganze Städte ruiniert wurden. Intelligente Lösungen sehen anders aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: