31,3 Prozent weniger Unternehmensinsolvenzen

by

Im dritten Quartal des Jahres 2016 wurden beim Amtsgericht Hagen 75 Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes mitteilt, waren das 18,5 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum (damals: 92 Fälle).

Noch deutlicher zeigte sich der Rückgang bei Unternehmensinsolvenzen. Mit nur 11 Fällen waren das 31,3 Prozent weniger als im dritten Vierteljahr des Jahres 2015 (damals: 16 Fälle).

In ganz NRW betrug der Rückgang aller Insolvenzen dagegen lediglich 1,7 Prozent. Auch die Zahl der Anträge auf Eröffnung eines Verfahrens bei Unternehmen war im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur um 8,3 Prozent rückläufig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: