„Hass ist keine Meinung“

by

Zivilcourage gegen Stammtischparolen

Mittwoch, 14. Dez. 2016, 19:00 Uhr, Kulturzentrum Pelmke

Wir alle kennen das: In der Diskussion mit dem Arbeitskollegen, dem Gespräch mit der Tante oder beim Grillen mit dem Sportverein fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen.

Argumentationstrainerin Karin Kettling und Theaterpädagoge (BuT) Jürgen Albrecht erklären das Muster von Stammtischparolen und diskutieren über Intentionen und Inhalte. Dabei stellen sie Stammtischgespräche nach und entwickeln mit den Teilnehmenden Gegenstrategien.

Eine Veranstaltung der Reihe „Gegen den Strom“ von Arbeit und Leben, VHS und DGB Hagen.

Advertisements

Eine Antwort to “„Hass ist keine Meinung“”

  1. drhwenk Says:

    das problem der affektkontrolle, der gefühlskontrollle statt kultivietung des gartends der lüste ist schon etaws blauäugig gestellt, weil in wirklichet konflikt und konkurrenz von r gesellchaft per geldassozation vorgeshen ist, wegen des eigentums und der kommandGEWALT desselben. also viel echte machtvehältnisse.

    wie ein soldat klaglos den eigenen tod „wegstcken“ ool ausoflicht, ist der selbsterhaltngstrenb dabei vorgeshen als „rolle“ auf der bühne welt – dies sich sltems zur weltbühne hn öffnet.

    und dann bekommt man es mit der fight-flight-respnsein r physilge de menschrn einshlisen nsozialen tod per voddo death adfeanlinsoß aus puren gesellschaflchen todeshass zu tun..

    da töte dann der arzr extem unerschewelliliger heurtutage , nicht der soldat..der auch schon unterschwellig dazu tötet..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: