Ein Nachfolger für Jochen Marquardt

by

Stefan Marx ist neuer Regionsgeschäftsführer beim DGB Ruhr-Mark

pressefoto-stefanmarxSeit 1. Dezember ist Stefan Marx (Foto) Geschäftsführer der DGB-Region Ruhr-Mark. Marx war zuletzt Organisationssekretär des DGB in Paderborn.

Der 49-Jährige kommt gebürtig aus Oberhausen. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann, arbeitete er in einem größeren Betrieb in Oberhausen. Hier hatte das IG Metall-Mitglied verschiedenen Positionen der Interessenvertretung inne, zuletzt die des stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden.

Stefan Marx: „Ich freue mich auf die Aufgabe in dieser spannenden Region. Es geht darum, den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern vor Ort weiterhin eine Stimme zu geben. Dafür werden wir uns als DGB einsetzen und daran möchte ich mitarbeiten.“

In den nächsten Wochen wird Marx sich den Gewerkschaften und alle interessierten Verbänden, Vereinen und Gruppen vorstellen. Einen seiner ersten öffentlichen Auftritte wird er am 12. Dezember bei der Veranstaltung des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales zum Thema „40 Jahre Mitbestimmung“ in Bochum haben.

Der vorherige Regionsgeschäftsführer Jochen Marquardt aus Hagen verstarb unerwartet im Mai.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: