Koepchenwerk in Herdecke bleibt erhalten

by

Das Industriedenkmal Koepchenwerk in Herdecke bleibt erhalten. Das Pumpspeicherkraftwerk gehörte bisher dem Energiekonzern RWE. Der wollte die historischen Gebäudeteile ursprünglich aus Kostengründen abreißen.

Jetzt hat die Dortmunder Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur das Koepchenwerk übernommen.

Quelle: WDR (Video) Verfügbar bis 29.11.2016

Siehe auch:

Stiftung übernimmt Koepchenwerk
DW-Beitrag vom 16. 11. 2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: