Edel-Broschüre als Visitenkarte

by

Die Hochglanz-Broschüre, die der Fachbereich Kultur herausgegeben hat, erzürnt die Hagener CDU-Fraktion. Der hochwertige Jahresbericht 2015 wird zum politischen Thema.

Farbenfroh und hochwertig präsentiert sich der Jahresbericht 2015 des Fachbereichs Kultur. Die 98-seitige Broschüre enthält zahlreiche Fotos von Veranstaltungen und Ausstellungen aus dem vergangenen Jahr.

„Ist eine solch pompöse Außendarstellung für die Stadt richtig? Wo wir seit eineinhalb Jahren über Kürzungen im Kulturbereich und über die Reduzierung von Museumsöffnungstagen diskutieren?“, fragt Wolfgang Röspel. (…)

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Das ist kein „politisches“, sondern bestenfalls ein Thema für den CDU-Fraktionsvorsitzenden und die WPWR-Autorin Yvonne Hinz. Fachbereichsleiter Tayfun Belgin hat jedenfalls Argumente aufgelistet, die für eine Erstellung der Broschüre sprechen.

Wenn an anderer Stelle Geld für weniger sinnvolle Dinge ausgegeben wird, hält dagegen die Corona die Füße still. So beschloß vor einem Jahr die Bezirksvertretung Haspe, für 4.000 Euro drei Eselsfiguren anzuschaffen. Kitsch statt Kultur bei einem Jahresetat der BV von gerade einmal 30.000 Euro. Dazu war weder von Röspel noch von Hinz etwas kritisches zu hören. Kein Wunder: Die CDU-Vertreter in der Hasper BV hatten diesem Unfug ja zugestimmt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: