Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung

by

Baudezernent Grothe räumt Fehler ein

Die Zahl der Fehlentscheidungen in Rat und Verwaltung zählt Legion. Dass diese eingeräumt werden, ist allerdings kaum erinnerlich. Umso erstaunter muss man die jüngste Einlassung des Hagener Baudezernenten zur Kenntnis nehmen, der Verkauf des Geländes der ehemaligen Schraubenfabrik Funcke & Hueck, später Bauer & Schaurte, sei ein Fehler gewesen.

„Aus unserer Sicht ist es schlecht, dass wir die angrenzende Dreiecksfläche, die heute TWB gehört, einst verkauft haben. Damals hat man das als Industriefläche abgetan, heute entwickelt sich der Standort zu einem Platz mit großem Entwicklungspotenzial direkt am Fluss. Wir hätten diese Fläche gerne wieder, haben auch bei TWB angefragt. Doch auf mein letztes Schreiben zu Beginn des Jahres habe ich immer noch keine Antwort erhalten. Die Unternehmensstruktur ist wegen häufiger Geschäftsführer-Wechsel schwer zu durchschauen. (…)“

Thomas Grothe, Baudezernent, in der WPWR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: