Bunker-Tour durch Hagen

by

Eine Bunker-Tour durch die Hagener Innenstadt findet am Samstag, 1. Oktober, von 13 bis 16 Uhr statt. Diese historische Führung wurde von der Volkshochschule Hagen in Kooperation mit dem Stadtarchiv und Stadtmuseum Hagen organisiert.

Die Führung beginnt im Bunkermuseum, Bergstraße 98, vor dem sich die Teilnehmer mit dem Gästeführer Rouven Recksick treffen. Das Kellergeschoss des Museums ist originalgetreu rekonstruiert, so dass die Atmosphäre der Bombennächte nachgefühlt werden kann. Nach der einstündigen Führung im Inneren des Bunkers geht es weiter zum Atomschutzbunker unter dem ehemaligen ARAL-Parkhaus in der Bahnhofstraße, wo sich heute die Polizeiwache befindet.

Auch wird der Bunker in der Körnerstraße besichtigt, der 1945 von einer Bombe getroffen und nun zu einem Kulturzentrum umgebaut wurde. Von dort aus führt der Weg durch die Innenstadt, wo die Teilnehmer Details zu den dortigen Zerstörungen erhalten, bis zum Endpunkt der Führung auf Höhe der Marienstraße.

In den Kosten von 18 Euro für die Tour ist der Eintritt für das Bunkermuseum Bergstraße bereits enthalten. Eine rechtzeitige Anmeldung für den Kurs mit der Nummer 1052 wird empfohlen und unter Telefon 02331/207-3622 entgegengenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: