Jörg muss auf Nominierung noch warten

by

Formale Posse bei der SPD: Weil es bei den Einladungen für die Delegiertenwahlen Irritationen gab, muss die Nominierung von Wolfgang Jörg verschoben werden. (…)

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Nach all den Merkwürdigkeiten um Mitgliederverschiebungen via Ausnahmegenehmigung im Unterbezirk Hagen ist es durchaus naheliegend, wenn ein Ortverein Vorsicht als Mutter der Porzellankiste walten lässt und statt örtlicher UB-Kräfte lieber die Landesebene bemüht. Die „Irritationen“, die Autor Weiske interessanterweise dem Hohenlimburger Ortsverein zuordnet, liegen doch nach den Erfahrungen der Vergangenheit eher bei UB-Vorstand und -Geschäftsführung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: