Jahresminus schmilzt auf 7,8 Millionen Euro

by

Die Konsolidierungsanstrengungen in Hagen zeigen zarte Früchte: Das Jahresdefizit 2016 fällt mit 7,8 Millionen Euro deutlich geringer aus als befürchtet. (…)

Ursprünglich war vom Finanzdezernat ein Jahresminus in Höhe von 13,6 Millionen Euro erwartet worden. Dieser Fehlbetrag ist inzwischen durch Finanzerträge, die weiterhin extrem günstigen Kreditzinsen sowie Verbesserungen auf der Ertragsseite auf 7,8 Millionen Euro zusammengeschmolzen. Trotz dieser positiven Effekte in Höhe von 5,8 Millionen Euro kann der im Rahmen des NRW-Stärkungspaktes geforderte, ausgeglichene Etat in diesem Jahr definitiv noch nicht erreicht werden. (…)

Quelle: DerWesten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: