Geschichten aus dem Flyerwald

by

Sind es schon die ersten Folgen der Kürzungen im Bildungs- und Kulturbereich? Oder werden die Presseabteilungen neuerdings mit Mitarbeitern aus den vielzitierten „bildungsfernen Schichten“ bestückt?

Jedenfalls hat die Hagener Stadtverwaltung am Freitag eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der zu lesen ist, die Volkshochschule lade an vier Freitagen im September zu einer Wanderung ein – in den „Flyer Wald“.

Was ist das denn? Ein Wald, der aus lauter Handzetteln besteht? Ein Tippfehler ist auszuschließen, den dieses ominöse Flugblattgehölz wird gleich dreimal erwähnt: einmal im Anrisstext und zweimal in der Mitteilung.

Als Treffpunkt wird die Universitätsstraße angegeben. Dorthin gelangen die Interessierten wahrscheinlich über die Flyer Straße (oder müsste es nicht richtigerweise Flyerstraße heißen?), die durch das Flyerviertel verläuft und in Richtung des Hagener Stadtteils Fly führt.

Alles falsch. Das 1929 nach Hagen eingemeindete Dorf trägt den Namen Fley, durch das Fleyerviertel verläuft die Fleyer Straße, die am Fleyer Wald endet.

Es wäre eigentlich nicht zu viel verlangt, dass die laut Homepage mit fünf Mitarbeitern besetzte Pressestelle im Büro des Oberbürgermeisters die Hagener Stadtteile kennt. Aber – wie gesehen – schon das Selbstverständliche stellt bisweilen eine Überforderung dar.

Ein Trost bleibt für die OB-Schreiber: Sie sind nicht allein.

Auch die Hagener CDU verortet auf ihrer Website (verantwortlich zeichnet Partei-Geschäftsführer Bernd Löwenstein) ihr Vorstandsmitglied Emmanuel Schmidt auf der „Flyer Straße“. Die Hagener Polizei gab ebenfalls schon eine Pressemitteilung heraus, in der über ein auf der „Flyer Straße“ geklautes Fahrrad berichtet wurde.

Die Volkhochschule hat in ihrem Programm 2016/17 den Namen des Fleyer Waldes übrigens korrekt wiedergegeben. Die VHS bietet – auch für Pressesprecher mit Nachhohlbedarf (oder heißt es „Nachholbedarf“?) – Veranstaltungen in der Rubrik „Hagen und Region“ an, sowie Kurse „Deutsch als Fremdsprache“ und „Lesen und Schreiben lernen“ (Programmheft ab Seite 177).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: