Evgeny Chubarov: The Berlin Works

by

31. Juli bis 2. Oktober 2016, Osthaus-Museum Hagen

Chubarov_E_200_x_150_cm_CH_028_W1Evgeny Chubarov: Untitled, 1996, Oil on Canvas, 200 x 150 cm, © Evgeny Chubarov

Der 1934 geborene und 2012 verstorbene russische Künstler war einer der rätselhaftesten Maler und Zeichner seiner Zeit. Seine abstrakten Gemälde sind kraftvolle und energetisch wirkende Arbeiten, die die Betrachter auf fast magische Art fesseln. Chubarov war sich bewusst, dass seine Malerei sich zwischen den Polen Ying und Yang bewegt.

Das Osthaus Museum zeigt die erste Museumsausstellung des Künstlers in Deutschland. Die in Hagen gezeigten Werke sind allesamt in Berlin während eines langen Aufenthalts entstanden. Zudem werden figürliche Zeichnungen präsentiert, die von ihrem expressiven Charakter die abstrakten Werke kongenial ergänzen.

Die Ausstellung findet in Kooperation mit der Gary Tatintsian Gallery, Moskau/New York statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: