Bürger für Hohenlimburg erhalten keine Hilfe aus Arnsberg

by

Keine Hilfe aus Arnsberg erhalten vorerst die Bürger für Hohenlimburg (BfHo) bei ihrem Versuch, die Bezirksvertretung Hohenlimburg angemessen an Entscheidungsprozessen um die Ausweisung von Windenergieanlagen-Konzentrationszonen zu beteiligen. (…)

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Die Bezirksvertretungen sind in der Praxis – leider – nur ein demokratisches Deckmäntelchen. Die Kosten dieser Veranstaltungen übersteigen die Haushaltsmittel, über die eine BV entscheiden darf, um ein Vielfaches. Wirklich zu entscheiden haben die Bezirksvertreter fast nichts. Kein Wunder, dass sie auch von der Arnsberger Bezirksregierung abgewatscht wurden.

Dazu ein DW-Beitrag von 2009: Die Potemkinsche Demokratie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: