Hengstey: Firma wehrt sich gegen Vorwürfe

by

Die Firma Krutmann aus Menden wehrt sich gegen den Vorwurf, die Eisenbahnbrücke am Freibad verspätet und technisch unzulänglich saniert zu haben.

Die Anschuldigungen gegen seine Firma könne er so nicht stehen lassen, sagt Hubertus Laaser. Seit 30 Jahren sei er jetzt im Baugeschäft, aber so etwas habe er doch noch nicht erlebt: „Unsere Referenzliste ist lang. Nur mit der Stadt Hagen bzw. deren Wirtschaftsbetrieb (WBH) ist die Zusammenarbeit einzigartig.“ Einzigartig schlecht, meint der Unternehmer. (…)

Quelle: DerWesten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: