Amprion favorisiert 380-kv-Trasse durch Elsey

by

Sie hatten viele Fragen an die Mitarbeiter des Netzbereibers Amprion. Doch die Antworten, so das Fazit der Bürgerinitiative „Hohenlimburg unter Höchstspannung“ nach einem Meinungsaustausch, seien eher vage geblieben. So wollte sie zum Beispiel wissen: Führt die Trasse der geplanten 380-kv-Höchstspannungsleitungen durch Elsey oder über die Reher Heide? Oder gibt es gar noch eine weitere Variante? Wie hoch sind die Masten? Wie ist die Anzahl der Seile? Wann werden die Planungen der Öffentlichkeit vorgestellt? (…)

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: