Ein warmer Regen für Hagen

by

Städtebauprojekte werden mit mehr als 5 Millionen Euro gefördert

Mehr als 5 Millionen Euro Landesfördermittel fließen in zwei Städtebau-Projekte zur Integration von Flüchtlingen in Hagen. Das Geld stammt aus einem 72 Millionen Euro schweren Sonderprogramm, das das NRW-Stadtentwicklungsministerium Ende des vergangenen Jahres zur Unterstützung der Kommunen aufgelegt hatte.

Mit der höchsten Einzelförderung NRW-weit unterstützt das Land den Umbau der entwidmeten Martin-Luther-Kirche zu einer Kindertages- und Begegnungsstätte mit knapp 3,6 Millionen Euro. Weitere 1,5 Millionen fließen in die Erweiterung des Kinder- und Jugendparks Haspe.

Hagen hatte vier Projekte in Düsseldorf angemeldet, die beiden erwähnten wurden von einer Expertenjury ausgewählt und werden nun finanziell gefördert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: