Nur bei Grün auf „Kaminampel“ soll in Hagen das Holz brennen

by

Bevor in Hagener Wohnzimmern der Holzofen für Wärme sorgt, soll der Blick ins Internet künftig obligatorisch sein. Denn nur wenn auf der Seite www. kaminampel. de das grüne Licht erleuchtet, ist die Feinstaubbelastung so niedrig, dass das Heizen mit Holz als unbedenklich gilt. (…)

Dass die so genannten Kleinfeueranlagen ein erheblicher Faktor bei der Feinstaubbelastung sind, gilt inzwischen als unumstritten. Laut Bundesumweltamt sind sie eine „relevante Quelle für die Luftbelastung“. Die Feinstaubemissionen aus kleinen Holzfeuerungsanlagen überstiegen in Deutschland mittlerweile die aus den Motoren von Lkw und Pkw. Und Feinstaub gilt als ernstes Gesundheitsproblem für die Atemwege. (…)

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Anti-Umweltpolitik nach Art der FDP. Die ewige Dagegen-Partei hat Probleme damit, dass die Kaminfreunde den Regeln unterliegen sollten, die auch Besitzer von nicht-aristokratischen Heizungsanlagen aus gutem Grund einzuhalten haben. Gerade bei den größten Dreckschleudern setzt die Kleinpartei auf eine Freiwilligkeit, die auch schon woanders nicht funktioniert hat.

Eigeninteresse statt Gemeinwohl ist ebenfalls im Spiel und wird mit einer typischen FDP-Plotte garniert: Freiheit sei immer auch Freiheit zur Verantwortung, meint Alexander Plahr, der allen Ernstes als „umweltpolitischer Sprecher“ seiner Fraktion auftritt: ­„Sehen Sie, ich habe selbst einen Kamin und nutze diesen ausgesprochen gern.“

Aber Luft ist ja auch „nur“ ein Gemeingut. Wäre sie Privateigentum, würden die Freidemokraten ganz anders argumentieren. So gilt beispielsweise die Entnahme von Lebensmitteln aus Müllcontainern, die von Supermärkten wegen Überschreitung des Mindesthaltbarkeitsdatums dorthin entsorgt werden, als Diebstahl und ist entsprechend strafbewehrt. Hat schon mal jemand davon gehört, dass die FDP deshalb eine Gesetzesänderung gefordert hat?

Eine Antwort to “Nur bei Grün auf „Kaminampel“ soll in Hagen das Holz brennen”

  1. Allan Quatermain Says:

    Für die heutige Nacht empfehle ich,

    die Messstation am Graf von Galen Ring ab zu stellen.

    Was da an Feinstaub in die Luft geböllert wird,

    davon wird die Belastung in ganz Hagen nach oben getrieben.

    Aber so wie es in den Geschäften ausschaut,

    es gibt schon Osterartikel zu kaufen.

    Und da werden so schöne „Brauchtumsfeuer“ angefeuert.

    Diese mit Altreifen, funiertes Altholz, und so mancher mit Teer getränkte Holzzaun oder Eisenbahnschwelle aufgehäufte Holzhaufen, werden dann den Flammentod sterben müssen.

    Zum Glück habe ich für beide nichts übrig,

    egal ob Silvesterknaller oder diese Müllverbrennungen
    unter dem Deckmäntelchen des Brauchtums.

    Nicht nur in Brüssel gibt es keine Sylvesterknallereien,
    auch zig Städte oder Länder machen mit dem Verbot da mit.

    Als Jüngstes Mitglied ist Palistina diese Woche dazu gekommen.
    Aber nicht so wegen der Knallerei. Die Hamas knallt genug mit ihren AK 47 oder Sprengstoffwesten.
    Neuer dingst sollen Messer ala Rambo mehr gefragt sein.

    Die Hamas lehnt schlicht und einfach den Kalender,
    nach dem ollen Gregor ab.

    China hat zwar auch einen anderen Kalender,
    aber gelten als Erfinder des Schwarzpulver.
    Und die lassen es krachen, das dann wieder ganz Peking und zig Provinzen, einen Smogalarm ausrufen müssen.

    ————————————————————————————-
    Für den Schwachsinn einer Kaminampel ist jetzt diese
    1,8 Prozent Partei.
    Aber eine Lebensmittel-Ampel wird von Denen abgelehnt.

    Die Lebensmittelkonzerne zahlen/spenden ja auch besser,

    wie so mancher Waldbauer, Kachel- Kaminofen-Bauer,
    oder Pellet- und Hackschnitzel-Produzent.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: