Konzert-Tipp: Jazz mit Weltbürgern

by

Weihnachtsjazz mit dem East-Western-Quartett

26.12.2015, 18:00 Uhr
Emil Schumacher Museum Hagen

Elegante Melodien, geschmeidige Kompositionen, abwechslungsreiche Improvisationen sowie ein warmer Sound sind nur einige Vorzüge, die den Hörer dieses Ensembles erwarten.

Das „East West Quartett“ ist eine außergewöhnliche Band: Aus allen Himmelsrichtungen von New York bis Boston, von Odessa bis Unna finden sich die Musiker zusammen, um einen Monat lang ihre Jazzerfahrungen auszutauschen und auf Tour zu gehen. An jedem Platz sitzt ein Solist mit seinem persönlichen Stil, seiner musikalischen Heimat und seinen musikalischen Vorlieben.

Das Quartett besteht aus dem Starpianisten Vadim Neselovskyi, dem Trompetenvirtuosen Dimitrij Telmanov, dem Drummer Benny Mokross und dem vielseitigen Uli Bär (Kontrabass). Im Reisegepäck dieser Weltbürger haben die Musiker unterschiedliche Kompositionen mitgebracht. So kommen alle zu Wort, und jeder auf seine Weise. Das garantiert ein abwechslungsreiches Programm, bei dem jeder Jazzfreund auf seine Kosten kommt. Mit diesem Konzert feiert das Ensemble sein 10. Jubiläum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: