„Müssen die Menschen schützen“

by

Hohenlimburg soll zukünftig nicht unter Höchstspannung stehen. „Nein zu 380-kV-Leitungen an bis zu 100 Meter hohen Monstermasten über Wohngebieten.“ Das sagt die Wählergemeinschaft Hagen Aktiv vor der morgigen Sitzung der Bezirksvertretung und schlägt deshalb die Untervariante 1 (…) als Erdverkabelungsstrecke und somit als Alternativlösung zu den bisherigen Planungsvarianten vor. „Um die Menschen zu schützen“, wie Karin Nigbur-Martini, Mitglied der Bezirksvertretretung, gestern im Gespräch mit dieser Zeitung betonte. (…)

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: