Höchstspannungsleitung über Bathey und Garenfeld

by

Hagen Aktiv-Veranstaltung zur Energiewende

Hagen Aktiv veranstaltet am Montag, dem 24.08.2015, um 18:30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum, Schwerter Str. 122, 58099 Hagen, einen Informationsabend zum Thema „Neubau der Höchstspannungsfreileitung von Dortmund-Kruckel bis Hagen-Garenfeld“.

Für den Ausbau des 11 km langen Teilabschnitts der Freilandverbindung läuft seit Juni 2015 das Planfeststellungsverfahren. Hierbei sollen die vorhandenen Masten mit 220-kV- Stromleitungen abgebaut und durch Masten mit 380-kV-Stromleitungen ersetzt werden. Betroffen sind neben den Menschen in Garenfeld vor allem auch die Menschen in Bathey. Für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger aus Garenfeld und Bathey besteht jetzt die Chance, ihre Einwendungen und Verbesserungsvorschläge vorzubringen.

Neben Einzelheiten zur geplanten Höchstspannungstrasse wird über die Hintergründe im Zuge der Energiewende informiert. Anne Stamm von der Bürgerinitiative „Menschen unter Strom e.V.“ in Hagen-Garenfeld wird gemeinsam mit Rechtsanwältin Sabine Jochheim das Projekt vorstellen. Angefragt ist darüber hinaus ein verantwortlicher Mitarbeiter der Firma Amprion, welche mit der Umsetzung des Projekts beauftragt ist. Alle Interessierten sind eingeladen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: