Keine neuen Sonderstandorte für Einzelhandel

by

Gutachter warnt vor weiteren Zentren wie in Bathey
Innenstadt und Versorgung in Stadtteilen stärken

Die Innenstadt muss Priorität haben bei der Entwicklung des Einzelhandels. Handel mit dem Schwerpunkt Lebensmittel soll nur noch in den 13 zentralen Versorgungsbereichen, in denen viele Menschen wohnen, zugelassen werden. Und Einzelhandel auf sogenannten Sonderstandorten (etwa in alten Betriebshallen) soll gar nicht mehr genehmigt werden.

Das sind zentrale Empfehlungen von Gutachter Michael Karutz vom Kölner Stadtentwicklungsbüro CIMA. Er hat an der überarbeiteten Version des Einzelhandelskonzepts für Hagen mitgewirkt, das er nun gemeinsam mit dem städtischen Planungsamt in den Räumen der SIHK vorstellte. (…)

Quelle: WPWR 26.06.2015 (nicht online)

Dazu:

Das Gutachten „Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für die Stadt Hagen“ (pdf)

Eine Antwort to “Keine neuen Sonderstandorte für Einzelhandel”

  1. A. Quatermain Says:

    Dem Gutachter scheint entgangen sein, das einige Geschäfte des EZH dicht gemacht haben. Nicht im Jahr 2015, wo dieses Gutachten datiert ist, sondern in den Jahren 2013 und 2014.
    Kann schon mal passieren.

    Der anderen Einzelhandel scheint ihm entgangen zu sein.
    Im Lindental, Grundschöttlerstr., Brinkstr., etc.

    Die Stadt Hagen sollte auch mal bei den Insolventverwalter vom Bauhaus, Eckeseyerstr. anbimmeln.
    Der soll mal ein paar Gärtner mit Rasenmäher und Astscheren nach Hagen entsenden.

    Sonst kann RTL dort seine nächste Folge vom Dschungel-Camp drehen. Das Gelände nimmt so all mählich die Form des Urwalds von Australien an.

    Der Bauzaun zur Absicherung ist der Oberbrüller.
    Da kann jeder Vandale durch spazieren und seine Spielchen treiben. Die „Verschönerer“ mit ihren Spraydosen mit eingeschlossen.

Schreibe eine Antwort zu A. Quatermain Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: