Hagen borgt sich 40 Millionen per Anleihe

by

NRW Städteanleihe Nummer 3 emittiert

Fünf Kommunen aus Nordrhein-Westfalen haben heute die dritte gemeinsame Städteanleihe emittiert. Erstmalig ist auch die Stadt Hagen mit einem Anteil von 40 Millionen Euro im Kollektenkörbchen vertreten.

Bei der aktuellen Transaktion wurden insgesamt 250 Mio. Euro eingesammelt, die sich wie folgt auf die Städte verteilen: Bielefeld 20 Prozent, Essen 20 Prozent, Gelsenkirchen 24 Prozent, Hagen 16 Prozent und Remscheid 20 Prozent.

Bei dieser kommunalen Gemeinschaftsanleihe handelt es ich um eine festverzinsliche Anleihe mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einem jährlichen Kupon von 1,25 Prozent, die schwerpunktmäßig bei inländischen Kreditinstituten platziert wurde. Die Börsennotierung der Gemeinschaftsanleihe erfolgt in Düsseldorf am regulierten Markt.

Die Emission wurde von einem Bankenkonsortium unter Führung der Commerzbank, DekaBank, Deutschen Bank, Helaba und HSBC arrangiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: