Bei Mai-Kundgebung in Hagen hat DGB die Zukunft im Blick

by

Anlässlich der Mai-Kundgebung an diesem Freitag möchte der DGB mit den Arbeitnehmer in die Zukunft blicken. Das Themenspektrum bleibt breit. (…)

Erneut fordert der DGB-Chef eine neue Strategie bei der Finanzierung der Gemeinden: „Die Kommunalpolitiker können kaum noch etwas von dem entscheiden, wofür sie gewählt wurden.“ Daher sei es dringend geboten, durch eine veränderte Steuerpolitik die Einnahmesituation der Städte zu verbessern. „Die zentrale Frage bleibt: „Wie wollen wir in Hagen leben? Und nicht etwa: Wie wollen wir überleben?“ Dazu gehöre auch, dass trotz Spardiktats beispielsweise eine attraktive Kulturszene erhalten bleibe, um ein Abdriften der Bürger in die rechte Ecke zu verhindern. (…)

Quelle: DerWesten

Eine Antwort to “Bei Mai-Kundgebung in Hagen hat DGB die Zukunft im Blick”

  1. Harald Helmut Wenk Says:

    Bleibt festzuhalten, dass die Hartz IV Parteien das seit Jahrzehnten besonders in Hagen betreiben Glaubt man im eRnst das irgeneioen „übergerordnete“ Insatnz (Land., Bund, EU) an kommunaler Selbstbestimmung interssiert ist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: