Hagens Industrie schrumpft

by

Um 11,9 Prozent niedriger als 2008 lagen die Umsätze der Hagener Industriebetriebe im Jahr 2013. Sie erwirtschafteten 2013 einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, fünf Jahre zuvor waren es noch 5,1 Milliarden.

Auch im gesamten Bundesland Nordrhein-Westfalen waren die Industrieumsätze in diesem Zeitraum rückläufig, aber mit –4,3 Prozent bei weitem nicht so stark wie in Hagen.

Ebenfalls überproportional rückläufig war die Anzahl der Beschäftigten. Waren im vergangenen Jahr in den heimischen Industriebetrieben 14.331 Personen tätig, arbeiteten dort fünf Jahre zuvor noch 15.718. Das entspricht einem Rückgang von 8,8 Prozent und liegt ebenfalls weit über dem Landesdurchschnitt.

In NRW gab es 2013 „nur“ 3,5 Prozent weniger Beschäftigte in der Industrie als 2008.

Eine Antwort to “Hagens Industrie schrumpft”

  1. Harald Helmut Wenk Says:

    Also, die „Krisenentwarnung“, mit der die Hartz IV Partein ihre postdemokratisachen Regierungen im Wahlkampf sozusagen „zusammenlügen“ ist rein machttaktischinformatiomspüolitisch zu wewerten. „Wahrheitsministerien“, bei Orwell

    Ob im Hagner Fall nocht auch Bilazierungsändrunfgen dahinterstehen steht dahin. Ansosnten ist Hagen viel industrieller als meisten meinen. .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: