„Und dann sind alle im Urlaub“

by

Doch keine Strompreis-Erhöhung in Schwerte?

Stromkunden müssen im kommenden Jahr kräftig in die Tasche greifen – so jedenfalls hieß es noch vor ein paar Wochen. Der Netzbetreiber (Anm.: Enervie) hatte die Erhöhung den Stadtwerken angekündigt. Jetzt allerdings stellte sich heraus, dass noch gar keine endgültige Entscheidung gefallen ist.

Der Grund für die Erhöhung sollten die Netzentgelte sein, die um 1,7 Cent pro Kilowattstunde steigen würden, hieß es noch vor ein paar Wochen. Dass die Absicht zwar weiterhin bestehe, jedoch noch keine Entscheidung gefallen ist, bestätigte Michael Grüll von den Stadtwerken am Mittwoch. Auch er selbst sei von dieser neuen Situation überrascht worden. Denn in den Mitteilungen von Mitte Oktober hatte man die Erhöhung als bereits von der Bundesnetzagentur endgültig abgesegnet dargestellt. (…)

Neben den Fakten ärgert Stadtwerkechef Michael Grüll auch die Art und Weise, auf die man von der doch erheblichen Preissteigerung erfahren habe. „Da kommt eine kurze E-Mail, und dann sind alle im Urlaub.“ (…)

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: