Bunker-Tour durch die Hagener Innenstadt

by

Sa, 19.07.2014, 13.00 bis 16.00 Uhr

Bombenangriffe auf Zivilbevölkerungen gehören zu den schrecklichsten Begebenheiten moderner Kriege. Zum Schutz vor dieser mächtigen Bedrohung wurde auch in Hagen eine Vielzahl von Luftschutzeinrichtungen erbaut.

Bei dieser Führung haben Sie die seltene Gelegenheit, einige in Hagen vorhandene Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg sowie aus der Zeit des Kalten Krieges zu besichtigen und Faszinierendes über das Leben mit der „Bedrohung von oben“ zu erfahren.

Die Führung beginnt am Luftschutzbunker Tuchmacherstraße und führt dann zum Atomschutzbunker unter dem alten ARAL-Parkhaus in der Bahnhofstraße. Weiter geht die Tour zum 1945 von einer Bombe getroffenen Bunker Körnerstraße und endet im besonderen Bunker Bergstraße, in dessen originalgetreu rekonstruiertem Kellergeschoss man die Atmosphäre der Bombennächte nachfühlen kann. Im Entgelt ist der Eintritt für den Bunker Bergstraße bereits enthalten. Keine Ermäßigung.

Treffpunkt: vor der Max-Reger-Musikschule, Dödterstr. 1, Veranstalter: VHS Hagen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: