Der Sparkommissar: Stadt Altena wehrt sich

by

Mit allen legalen Mitteln werde er sich gegen die Zwangsmaßnahme aus Düsseldorf wehren: Diese Position wiederholte der Bürgermeister vor laufender Kamera, sie hatte über den Tag hinaus Bestand. (…)

Einen gewissen Unterhaltungswert könnte die Frage bekommen, wie der Beauftragte den Bürgermeister eigentlich zu etwas zwingen kann. Nach Informationen unserer Zeitung steht Hollstein auf dem Standpunkt, dass er Aufträge nur vom Rat entgegennimmt. Der wird zwar in allen finanzpolitischen Fragen von Köhler ersetzt. Um ihm Anweisungen zu erteilen, müsse Köhler aber formell eine Sitzung einberufen, um dann ebenso formell Arbeitsaufträge zu beschließen, meint der Bürgermeister. Auf reinen Zuruf werde er jedenfalls nichts tun, signalisierte der Verwaltungschef gegenüber Vertrauten.

Quelle: Meinerzhagener Zeitung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: