Martin Weiske: Der Wähler ist schuld

by

Wo bleiben die echten Ideen und Inhalte? Wer präsentiert endlich mal eine Vision zum angeblich so einmaligen Freizeitrevier Hengsteysee? Wer definiert klar seine Strategie zu den Gewerbeflächen? Wer positioniert sich zum Umspannwerk Garenfeld oder zur Zukunft der Kulturstätten? Wer kämpft für ein Busnetz, das auch in den Abendstunden diesen Namen verdient? Was ist mit der Zukunft von Lennebad und HEB? Wer beschreibt mutig seine Vorstellungen von der Hagener Schullandschaft 2020? Wohin soll es mit den einzelnen Hagener Sportstätten gehen? (…)

Aber eine politische Kaste, die sich vorzugsweise in Ältestenräten, nicht-öffentlichen Sitzungen, Beteiligungskommissionen und Lenkungsgruppe durch die Legislaturperiode laviert, hat es einfach verlernt, den Wähler direkt anzusprechen. Im Rat neuerdings die Tagesordnung an die Wand zu projizieren, reicht kaum aus, um für Transparenz zu sorgen. (…)

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: