Kinder bleiben im Finanzierungsstreit auf der Strecke

by

Grüne kritisieren das Ende der Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein wichtiger und erfolgreicher Baustein für mehr Chancengleichheit im Bildungssystem. Trotzdem wird die Stadt Hagen zukünftig kaum noch in der Lage sein, diese Hilfe anzubieten. Die Grünen Hagen kritisieren, dass im Streit um die Finanzierungsverantwortung die Kinder auf der Strecke bleiben.

Dazu erklärt die grüne Kreisverbandssprecherin Nicole Pfefferer:

„Natürlich war allgemein bekannt, dass die Mittel für Schulsozialarbeit über das Bildungs- und Teilhabepaket befristet waren. Es war allerdings kaum vorstellbar, dass keine Anschlussfinanzierung erfolgen würde. Denn die Situation der Kinder aus armen Familien hat sich nicht verbessert, wie gerade der jüngste Bericht des Kinderhilfswerkes zeigt.

Nun wird es in Hagen zukünftig nur noch an vier Schulen diese Schulsozialarbeit geben, weil 1,3 Mio. € Förderung wegfallen. Alle wissen, dass diese Arbeit Kindern wesentliche Unterstützung bietet, ihre Bildungschancen wahrzunehmen und damit langfristig einen Ausweg zu finden aus dem Kreislauf von Armut und Bildungsferne.

Die alte Bundesregierung hat sich nicht mehr um das Problem gekümmert. Die große Koalition berücksichtigt es bisher nicht. Stattdessen gibt es schön klingende Ankündigungen, die unkonkret bleiben. Der Landes-Sozialminister Guntram Schneider empfiehlt den Kommunen, nicht verausgabte Mittel aus dem Vorjahr einzusetzen. Hagen hat die Mittel gut eingesetzt und kann als Nothaushaltskommune ohnehin nichts ansparen. Der Stadt ist also kein Vorwurf zu machen.

Was nützt das aber den Kindern, die bei dem Geschachere um Finanzverantwortung auf der Strecke bleiben?

Wir wollen, dass es den Kindern in Hagen gut geht, dass kein Kind zurück gelassen wird. Wir wollen, dass die Potentiale unserer Jugend ausgeschöpft werden, denn das sind die Fachkräfte von morgen. Aber dafür brauchen wir Geld vom Bund für gute Arbeit vor Ort.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: