Ex-Feuerwehrchef will für Jochen Weber in den Rat

by

Das Hasper SPD-Urgestein Jochen Weber, der vor vier Jahren noch als OB-Kandidat gegen Jörg Dehm (CDU) antrat, will nicht mehr in den Rat. Für ihn nominierte der Ortsverein Westerbauer den ehemaligen Feuerwehr-Chef Horst Wisotzki. (…)

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Wenn Horst Wisotzki charakterlich ähnlich tickt wie sein Vater, wäre seine Kandidatur sicherlich ein Fortschritt für die Hagener SPD im allgemeinen und für den Ortsverein Westerbauer im speziellen. Wisotzki sen. hat sich als Betriebsratsvorsitzender beim Westdruckstreik (siehe: Die Welt der WAZ in Hagen 1976) als aufrechte Gestalt hervorgetan und war später Bezirksvorsteher in Haspe. Ob bei einer erfolgreichen Kandidatur des Juniors allerdings der gleichzeitige Wiedereinzug der „kleinen Strolche“ in den Rat hilfreich wäre – jene im „Würzburger“-Verein organisierten Jungkarrieristen, zu denen auch die jüngst wiedergewählte Hagener Juso-Vorsitzende Nesrin Öcal gehört – darf eher bezweifelt werden. Also gilt weiterhin für die Hagener Sozialdemokraten: Abwarten und gaaanz viel Tee trinken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: