Gedächtnistraining und Entspannung

by

Nächster Termin: 19. Oktober

Progressive Muskelentspannung ist gerade für ältere Menschen eine ausgezeichnete Möglichkeit, ihre Beweglichkeit zu bewahren. Die Methode kann zur Senkung des Blutdrucks beitragen und beim Einschlafen helfen. Wer sich darüber informieren und die Übungen mitmachen will, hat dazu am Samstag, 19. Oktober, Gelegenheit. Der Verein „Älter werden mit Freu(n)den“ lädt dazu ein. Sabine Beckmann wird die Übungen anleiten und auch das Gedächtnis mit lustigen und pfiffigen Aufgaben trainieren.

Das Angebot findet in den Räumen der Kurzzeitpflege von „Wohlbehagen“ statt (Schwerter Str. 179). Beginn ist um 15 Uhr. Interessierte sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Spende wird gebeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Sabine Beckmann (Telefon 98 100), Gerda Nowak von der Way (Telefon 58 99 80) oder Margit Opitz (Telefon 7 05 79)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: