NS-Prozess in Hagen: „Erschießungen waren an der Tagesordnung“

by

Der Mordprozess gegen ein früheres Mitglied der Waffen-SS ist am Dienstag (17.09.2013) im Hagener Landgericht fortgesetzt worden. Der Amsterdamer Politologe David Barnouw ist überzeugt, dass Kollaborateure wie der Angeklagte freiwillig bei Erschießungskommandos mitgemacht haben. (…)

Quelle: WDR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: