12.000 für „UMfairTeilen“ in Bochum

by

Auch viele Hagener waren mit Bus und Bahn nach Bochum gereist, um sich an der Demonstration zu beteiligen. Aufgerufen hatten die Bündnisse „Aufstehen für Hagen“, „Sozial gerechtes Hagen“, der DGB, Attac sowie SPD und Grüne der Stadt. Sie alle erlebten eine kreativ angelegte Demonstration mit vielen Ideen und lautstarker Begleitung durch Musikgruppen und vielen Reden.

Pünktlich um 13.00 Uhr waren 3 Sternmarschzüge vor dem Bergbaumuseum angekommen und wurden dort durch den Hagener DGB-Vorsitzenden begrüßt. Jochen Marquardt ist als Geschäftsführer der DGB-Region Ruhr-Mark auch Sprecher des Bochumer Bündnisses für Arbeit und soziale Gerechtigkeit, das maßgeblich die Veranstaltung organisiert hat. Schon zu Beginn der Abschlusskundgebung wies er darauf hin, dass sich die aufgestellten Forderungen nach einer gerechteren Verteilung vor den Wahlen an die Parteien richten würden und auch nach den Wahlen auf der Tagesordnung bleiben würden.

„UMfairTEILEN“, so Marquardt, „ist dringend erforderlich um gute und faire Arbeit zu für alle zu schaffen und die Finanzmisere der Kommunen zu überwinden.“ Diese Forderung wurde auch von den nachfolgenden Rednern unmissverständlich aufgegriffen. Ein abschließender Höhepunkt war der Auftritt des Kabarettisten Wilfried Schmickler, der deutlich und nachdenkenswert Partei für die Forderungen der Demonstranten ergriff.

Advertisements

Eine Antwort to “12.000 für „UMfairTeilen“ in Bochum”

  1. Harald Helmut Wenk Says:

    neben starken angriffen frau merkel und sogar schäuble, wobei der kabaretist sich zu recht darüber mokierte, warum frau merkel derartig unktisch in den medien, das selbst die „alternative“ taz erreicht hat, zu einre „mutti“, also einem paternalistschen, eher feudaladeligen verhältnis zuim „untetanen“, statt als kritisierbar politikerin, wie „birne“ kohl, „nazi“ kiesinger, „Schmidt-schnauze“. auch die spd wurdeaufs korn genommen und ihre mitverantwortung für die schieflage der veteilung von vermögen,besitz, posten, lebenschancen, genau wie die der GRÜNEN, doch deutlich gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: