Demag entlässt 196 Mitarbeiter

by

1500 Angestellte von Demag/Terex haben auf einer Betriebsversammlung am Donnerstagnachmittag die bittere Wahrheit erfahren müssen: Der Maschinenbauer baut 196 Stellen ab — deutschlandweit, aber eben auch in Wetter. Angestellte fürchten sich vor einer „Hire and Fire“-Kultur. Der Betriebsrat will kämpfen. (…)

„Die Amis scheinen eine andere Unternehmenskultur zu haben“, schimpft ein Mitarbeiter über die Art und Weise der Verkündung des Stellenabbaus. Eine „Hire and Fire“-Kultur drohe dem Unternehmen, alles müsse „schnell, schnell“ gehen, klagen Kollegen. In der gut zweistündigen Versammlung erfuhr die Belegschaft, dass nicht nur in Wetter Personal abgebaut wird. In den Bereichen Vertrieb, Entwicklung und Konstruktion sollen insgesamt 196 Angestellte gehen. Der Betriebsrat will kämpfen. Es könnte ein harter Kampf werden — das Wort „sozialverträglich“ fiel auf der Betriebsversammlung nicht. (…)

Quelle: DerWesten

Eine Antwort to “Demag entlässt 196 Mitarbeiter”

  1. Harald Helmut Wenk Says:

    rationalisierung ereicht auch dier DEMAG in wetter,. ds dire reme, ein britischer panzetreperaturberieb, als großarbeitgeber schon länge weg ist, ist die prägung der kleinstadt durch den großbetrieb, der stark historiengeschwängert ist, als „industriekultur“ mit langem schatten. in benachbarten witen und selbst hagenn ist noch viel industrie und damit lebendige industriekultur. die ist leider erheblich „repressiver“ als der impuls der verteidigung der prägenden erfahrungswelt (lokalfan, „kulturfan“, welche auch immer) spontan zugeben „mag“. induistureekultur als „bürde“, als kloß im hals, als seelenamputation in großemn masstab? – ja, leider, nochmal ja. nichts empört mehr als sinnloses leiden? – ja, bitte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: