Könemann verlässt Hagen am Ende des Jahres

by

In elf Jahren stünde das 100-jährige Jubiläum der Firma Könemann in Hagen auf dem Plan. Dazu wird es aber nicht kommen. Nachdem der einst viertgrößte Buchgroßhändler Deutschlands im vergangenen Jahr bereits sein Barsortiment (Buchverkauf) geschlossen hatte, wird im kommenden November auch das Presse-Grosso (Zeitschriften- und Zeitungsvertrieb) aus Hagen verschwinden. 100 Mitarbeiter sind vom Umzug des Unternehmens nach Meinerzhagen betroffen. Der heimische Grossist wird mit dem Pressevertrieb Siegerland am neuen Standort in Meinerzhagen fusionieren. (…)

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: