Steuerzahlerbund fordert tabuloses Sparen

by

Die Stadt Hagen muss noch konsequenter und vor allem tabuloser Sparen. Dazu hat Eberhard Kanski, stellvertretender Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler NRW, Politik und Bürger aufgefordert. Im Rahmen der FDP-Diskussionsveranstaltung „Dialog vor Ort“ appellierte Kanski, nicht immer nur auf mögliche Einnahmeverbesserungen zu schielen. Hier seien angesichts der Kassenlagen weder beim Land noch beim Bund größere Wohltaten zu erwarten. Und auch die Steuer- und Gebührenschrauben ließen sich nicht unbegrenzt anziehen. (…)

Forderungen, die beim neu gewählten Kämmerer am Freitagabend durchaus auf offene Ohren stießen. Christoph Gerbersmann hat längst erkannt, dass die Stadt sich von Institutionen wird trennen müssen, die sie sich nicht mehr leisten könne. (…)

Spätestens in der nächsten Sparrunde im Herbst, so stellte Gerbersmann in Aussicht, werde es wieder um Einschränkungen beim Bürgerservice, beim Sport, in der Kultur, bei den Bussen oder um die Schließung des Lennebades gehen müssen. (…)

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Eine Wahl- und Propagandaveranstaltung der Klientelgruppierung FDP. Alda von den Wirtschaftsliberalen und Kanski vom angeblichen Bund der Steuerzahler – geschenkt. Interessanter schon die zitierten Äußerungen des Stadtkämmerers. Kaum für weitere acht Jahre (einstimmig!) im Amt bestätigt, gibt Christoph Gerbersmann seine Linie vor: Noch mehr Kürzungen beim Bürgerservice, bei Sport, Kultur und Nahverkehr. Dabei weiß Gerbersmann zu gut, woher die Löcher kommen und wer sie verursacht hat. Umverteilung von unten nach oben und weitere politisch gewollte Änderungen im Finanzgefüge sowie zusätzliche Belastungen ohne Ausgleich im Sinne des Konnexitätsprinzips haben in Hagen zu einem Anwachsen der Kassenkredite seit dem Jahr 2000 um etwa das Hundertfache geführt. Dazu aber kein Wort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: